Logo des PSV Treptow e.V.

Café Grenzenlos 

Ausstellung vom 02.03.2017 bis 02.06.2017 im Café Grenzenlos

Kuba…Alter Glanz der Vergangenheit! Fotografien von Jean-Paul Assandri

Warum die Fotografie?
Bekanntlich sagt ein Bild mehr als 1000 Worte. Auch wenn ich den anderen Künsten sehr zugeneigt bin, kann ich manche Dinge und Themen besser der Welt zeigen, anstatt sie zu besprechen oder zu malen oder auch zu spielen... Ausserdem kann ich in der Welt der Fotografie meinem persönlichen Lebensmotto besonders zum Erfolg verhelfen!

...und wie lautet Ihr Lebensmotto?
Das Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, ist kostenlos und trotzdem unbezahlbar!

Wieso interessiert Sie gerade jetzt Kuba so besonders?
Havanna, Kuba = Zigarren, weiße Strände, schöne Frauen, alte Autos mit Heckflossen und traumhaftes Wetter!!! Diesem romantischen Bild in meinem Kopf wollte ich auf den Grund gehen…und ich ging und entdeckte in diesem Land bei meinen Reisen noch soviel mehr, was mich faszinierte… Nur schon etwas abseits der drei bekannten Touristenmeilen von Havanna, Santiago oder Guantanamo - also nicht nur oder unbedingt in den Bergen oder den Weiten der bäuerlichen Vegetation - fand ich schon dass, was in unserer wohlhabenden Welt schon längst zu einer Rarität verkommen ist: Die Erkenntnis mit DEM auszukommen was (noch) vorhanden ist,  das unbedingte Vertrauen in die Familie und immer - die Eine - der wenigen Möglichkeiten, besser die Chance gleich und hingebungsvoll zu nutzen und STOLZ darauf zu sein, mit dem bis jetzt Erreichten eine Zufriedenheit zu geniessen, welche es ermöglicht, trotz aller Widrigkeiten und Entbehrungen im sozialistischen Leben, sich mit einem erwärmenden Lächeln und herzlicher Interessiertheit dem anderen FREMDEN stolz zu öffnen und zu begegnen…DAS ist der Glanz, welcher in unserer Gesellschaft wieder Einzug finden sollte!

Jean-Paul Assandri