Angebote für Menschen mit seelischer Behinderung

Soziotherapie

Soziotherapie bietet Menschen mit seelischer Behinderung die Möglichkeit, Krankheitsphasen mit professioneller Hilfe im eigenen Lebensumfeld zu bewältigen. Sie ist eine ambulante Leistung der Krankenkassen nach Paragraf 37a des fünften Buchs des Sozialgesetzbuchs (§ 37a SGB V). Die Soziotherapie kann als Alternative zu einem Krankenhausaufenthalt oder im Anschluss an eine stationäre Behandlung in Anspruch genommen werden. In jedem Fall muss sie psychiatrie-fachärztlich verordnet werden.

Soziotherapeutische Leistungen

Wir bieten folgende Leistungen: Unterstützung der KlientInnen bei der Inanspruchnahme ärztlicher Behandlung und verordneter Leistungen, aktive Hilfe und Begleitung, Anleitung zur Selbsthilfe, Besprechen der häuslichen, sozialen und beruflichen Situation, Stärkung der Motivation und des Antriebs, Unterstützung und Stärkung der Willensbildung, Anleitung zur Verbesserung der Krankheitswahrnehmung, Hilfe beim Erkennen von Krisen, Hilfe in Krisensituationen.

Unser Infoflyer zum Thema

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer Soziotherapie als PDF-Datei zum Herunterladen.

Mit Ihren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Sabine Lettow oder Kristin Seeliger · Soziotherapie · Büro: Baumschulenstraße 78 · 12437 Berlin
Telefon: Sabine Lettow 0176 61130140, Kristin Seeliger 0176 83171864 · Telefax: 030 531636-10 · soziotherapie@psv-treptow.de